Kulinarisches_031: Japansiches Gemüse (Yasai) und Pflanzensorten (Shokubutsu)

Gemüse wird in Japan möglichst frisch aufgetischt. Am Besten so frisch wie möglich, sodass die natürlichen Farben gut durchkommen. Auf das Dekorative legt man nämlich auch viel Wert. Und neben Kohl, Paprika, Gurke, Zwiebel, Tomate oder den Auberginen sind mir in Japan auch viele neue Kraut- & Rübensachen aufgefallen. Also Weiterlesen

Kulinarisches_030: Sashimi

In der Japanischen Küche wird die Frische sehr geschätzt und zudem darauf geachtet, dass der Eigengeschmack erhalten bleibt. Das merkt man besonders beim Sashimi (=roher Fisch). Als Fisch ist Japan allerdings kein gutes Ausflugsziel, denn die Japaner holen so ziemlich alles aus dem Wasser was geht. Einmal auf dem Teller Weiterlesen

Kulinarisches_029: Tofu

Tofu hat in Japan einst durch den Buddhismus eine wichtige Rolle eingenommen. Die vegetarischen Mönche haben Ihn als Proteinlieferant sehr geschätz. Und seitdem ich in Japan bin, ist Tofu auch bei mir öfter aufm Speiseteller. Im Geschmack eigentlich sehr neutral, aber durch feines würzen mit Ingwer, Wasabi oder Sojasauce lässt Weiterlesen

Kulinarsches_025: Reis

Der September ist eine besondere Erntezeit in Japan. Die Supermärkte haben eigentlich immer was auf Lager, aber die Regale für Süßkartoffel, Kastanien oder Früchte wie Trauben und Pflaumen sind jetzt besonders gefüllt. Auch die Kaki sind in Japan unheimlich präsent und tauchen schon auf. Auf den Reisfeldern ist auch Arbeit Weiterlesen

Kulinarisches_022: Tonkatsu

Eine Art Wiener Schnitzel, wobei kein Kalbfleisch sondern Schweinefleisch mit einer lockeren Panade zubereitet wird. Die Paniervariante mit Pankomehl ist wieder mehr asiatischer Stil und damit man sein Kotelett auch mit Stäbchen essen kann, bekommt man es schon in Stücke geschnitten an den Tisch gebracht. Das typische Tonkatsu Gericht wird Weiterlesen