さようなら (Sayōnara)

In der Präfektur Tochigi startet verrückterweise im Dezember die Erdbeersaison (Ichigo = いちご ). Na gut, bis zum Mai kommen die Erdbeeren in Japan aus Gewächshäusern. Zum japanischen Weihnachtstrend ist die いちご aber auch eine beliebte Zutat auf Kuchen. Meine Zeit in Japan ist dagegen vorüber. Weiterlesen

Mit Freunden in Japan auf Reise – Teil 4/4 (Drei Präfekturen in Honshū)

Nagasaki war der Umkehrpunkt unserer Reise. Mit dem Shinkansen erreichten wir als nächstes Ziel das 780km entfernte Kyōto in ca. 5 Std. Gleich ein Schmankerl war die Tour mit der lokalen Reiseführerin Chizuko-san. Sie führte uns durch den Nishiki-Markt, auch bekannt als Kyōto’s Küche. Nachdem sich unser Appetit nicht mehr zurückhalten Weiterlesen

Tokyo

Eine der Weltmetropolen überhaupt. Es gibt dort jede Menge zu sehen und zu staunen, im Großen wie im Kleinen, ob im Traditionellen oder beim Modernen. Von Utsusunomiya sind es per Shinkansen gerade mal 50min bis ins Tokioter Zentrum entfernt. Da konnte ich schon mehrmals hindüsen. Manchmal mit Arbeitskollegen oder Weiterlesen

Schneefest in Sapporo

Dieses Jahr hat‘s mal geklappt mit einem Ausflug nach Hokkaidō. Der nördlichsten und zweitgrößten Hauptinsel von Japan. In der Woche vom Sapporo Schneefest („Yuki Matsuri“) landete mein Flieger aus Tokio am New Chitose Airport. Auf Hokkaidō ist zwar sibirisches Klima angesagt, aber wenn man mehrere Schichten Kleidung trägt, dann lässt Weiterlesen